Zulassung von Psychotherapeuten

Zum 01.01.1999 sind die Psychotherapeuten als neu geregelte Berufe der Psychologischen Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichen-psychotherapeuten in das Vertragsarztsystem mit aufgenommen worden. Die Zulassungsverordnung für Vertragsärzte gilt insoweit entsprechend.

Bedarfsabhängige Zulassung

Psychotherapeuten, die nicht die Voraussetzungen für eine bedarfsunabhängige Zulassung erfüllen, werden wie Ärzte und Zahnärzte auch bedarfsabhängig zugelassen. Es gelten die Regelungen in § 95 Abs. 2 S. 3 SGB V und in § 1 Abs. 2 u. 3 Ä-ZV. Diese Leistungserbringer müssen eine Approbation mit dem Psychotherapeutengesetz vorlegen, im Arztregister eingetragen sein und den Fachkundenachweis nach § 95 c SGB V erbringen.

Please follow and like us:

Mehr zum Thema