LAM AG: Betrugsvorwürfe und Klage auf Schadenersatz

Gegen die Verantwortlichen der LAM AG ist ein Ermittlungsverfahren wegen Betruges eingeleitet worden.

Die Staatsanwaltschaft sammelt umfangreiche Beweise und gegen den

Verantwortlichen der LAM AG ist inzwischen auch ein Haftbefehl ergangen.

Es ist zu erwarten, dass die Anleger der LAM AG böswillig von den Verantwortlichen über die Geschäftspraktiken getäuscht worden.

Hier ist es ratsam, falls in diese AG investiert wurde, die Ansprüche rechtzeitig geltend zu machen. Über den Fortgang und eine eventuelle Anklageschrift wird weiter berichten.

Please follow and like us: