CIT-Bank: größte Bank-Pleite seit Lehman Brothers

CIT-Bank: größte Bank-Pleite seit Lehman Brothers

Die Finanzkrise scheint noch nicht vorbei zu sein. In diesem Jahr wurden nun schon 115 Bankpleiten in den USA verzeichnet. Darunter hat auch der US-Mittelstandsfinanzierers CIT Gläubigerschutz nach Kapital 11 des US-Insolvenzrechts angemeldet.
Die vor 101 Jahren gegründete CIT-Bank ist eine mittelständische Bank, die kleinere und mittlere Unternehmen, Einzelhändler aus der Mode-, Textil- und Möbelindustrie sowie Fastfoodketten wie Dunkin’ Donuts finanzierte. Diese Bank hat nun einen Schuldenberg von 65 Milliarden US-Dollar, denen Vermögenswerte von 71 Milliarden US-Dollar gegenüberstehen, sodass es sich um die größte Insolvenz seit Lehman Brothers im September 2008 handelt.

Steht nun eine neue Finanzkrise bevor?

Dennoch ist Experten zufolge diese Bankpleite längst nicht so schlimm, wie die der Lehman Brothers. Im Gegensatz zur CIT-Bank war Lehman Brothers viel stärker mit dem internationalen Finanzmarkt verflochten. Ihr haben nicht nur Banken Geld geliehen, auch private Anleger investierten weltweit in Lehman Zertifikate. Da die CIT-Bank aber international weniger tätig ist, stellt die neue Pleite zwar für die USA ein großes Problem dar, eine weltweite Auswirkung ist aber nicht zu befürchten.
Experten sehen jedoch ein Zeichen dafür, dass die Finanzkrise doch noch nicht überstanden ist. Die erste Phase, in der die Banken Wertpapiere abschreiben mussten, sei weitgehend überstanden. Die zweite Welle der Finanzkrise, in der viele Banken mit hohen Kreditausfällen zu kämpfen haben, stehe dagegen unmittelbar bevor. Daher sei zu erwarten, dass bald auch deutsche Banken sich über ausfallende Kredite und Firmeninsolvenzen beklagen werden.

Keine Hilfe vom Staat
Zum ersten Mal seit der Lehman-Pleite hat die US-Regierung einem größeren Finanzdienstleister finanzielle Hilfe verweigert. Die CIT-Bank kann allerdings mit Unterstützung von privater Seite rechnen: der CIT-Großaktionär Carl Icahn gewährt der Bank einen Kredit von einer Milliarde US-Dollar, auch die Bank Goldman Wachs unterstützt die CIT-Bank mit zwei Milliarden US-Dollar.

Autorin:
Alexandra Kosacheva

Please follow and like us: